Monatsarchiv: März 2011

Die unsichtbare Gefahr

Die neuesten Hiobsbotschaften aus Japan lassen vermuten, dass die Katastrophe in Fukushima allmählich Tschernobyl-Dimensionen annimmt, auch wenn der Ablauf der Katastrophe etwas anders ist. Welche Auswirkungen der GAU von 1986 hatte scheint vielen fast vergessen. Ich habe daher zum Vergleich ein paar Karten zur Verteilung des radioaktiven Fallouts nach Tschernobyl aufgestöbert.

Quelle: Wikipedia

Quelle: The Times Complete History of the World (2007), p. 351.

Belastungen in Süddeutschland 20 Jahre nach Tschernobyl
Belastungen in Süddeutschland 20 Jahre nach Tschernobyl (ruperti-nachrichten)

Interessant auch diese kinderfreundliche Einschätzung der Lage in Japan:

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Katastrophen, Umwelt

Tracking Malte Spitz – Visualisierung von Vorratsdaten

Der Grünenpolitiker Malte Spitz hat bei der Telekom die Herausgabe von Vorratsdaten eingeklagt, die über sechs Monate gesammelt wurden. OpenDataCity hat aus diesen Daten für die Zeit eine interaktive Anwendung erstellt, die eindrucksvoll zeigt was hinter dem abstrakten Begriff Vorratsdaten eigentlich steckt. Was ohne die Visualisierung kaum vorstellbar ist, wird so eindeutig: Die Vorratsdaten von Malte Spitz dokumentieren sein Leben!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Politik