Temperaturmesswerte darstellen mit QGIS

 

Auf der englische Ausgabe meines Blogs habe ich letzte Woche einen Artikel veröffentlicht, der zeigt wie man recht einfach aus frei verfügbaren Messwerten des britischen MetOffice eine ansprechende Darstellung mit dem Opensource-Programm GIS erzeugen kann.

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Tutorial, Wetter und Klima

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s