Reisen in Gedanken

Der Herbst schreitet voran und es wird wieder kalt und grau draußen. Wer würde sich nicht manchmal gerne an so einem Tag irgendwo weit weg beamen. Solche Fantasien werden jetzt von MapCrunch mit visueller Stimulation unterstützt, indem zufällige Bilder aus Google Street View eingeblendet werden.

Wer dann das Gefühl hat, wirklich mal raus zu müssen, der kann mit destmapper sehen, wie weit weg man einem bestimmten Budget fliegen kann.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Kurioses, Programme und Werkzeuge, Tourismus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s